Eine gute Nachricht – JETZT MITMACHEN!

Der Initiator der Ukraine-Petition, Herr Jürgen Reents, informiert heute (31.3.2014), dass die Petition nun doch noch online gestellt wurde.:

Liebe Freundinnen und Freunde,  

es hat lange gedauert: Die Petition mit der Forderung, jede Unterstützung der ukrainischen Regierung auszusetzen, solange dort Rechtsextremisten beteiligt sind und die Todesschüsse auf dem Maidan nicht unabhängig aufgeklärt werden, kann nun online unterzeichnet werden. Eine entsprechende Mitteilung des Petitionsausschusses erhielt ich heute früh, nachdem die vorherige Ablehnung Ende letzter Woche presseöffentlich gemacht wurde (s. anhängende Information im »nd«).   Die Petition – der Wortlaut hängt hier nochmal an – ist unter folgendem Link zur Mitzeichnung erreichbar: https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2014/_03/_09/Petition_50550.html

Für etwaige Weiterverbreitung kann auch kürzer auf die Petitionsseite des Bundestags https://epetitionen.bundestag.de hingewiesen werden, dort die Petitions-ID 50550 in das Suchfeld eingeben.  

Ich danke allen, die mir bislang ihre Unterstützung des Anliegens signalisiert hatten, und bitte nun von der Online-Unterzeichnung Gebrauch zu machen. Hilfreich wäre darüber hinaus eine Weiterverbreitung über geeignete Websites und/oder andere Kanäle.  

Mit besten Grüßen  Jürgen Reents

Also mitzeichnen und weitersagen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s