Tagged: Trump

Mit Fake News in den Krieg

Lange gab es auf diesem Blog keinen Eintrag. “Ein Parteibuch” berichtete (und berichtet) akribisch und quellenbelegt das Geschehen in Syrien, zudem finden sich auch auf RT deutsch wichtige Informationen. Da braucht es keine Doppelungen auf diesem Blog.

Die heutige Meldung in der “Jungen Welt” aber schreckt auf und lässt es notwendig erscheinen, über alle verfügbaren Kanäle auf die unfassbaren Vorhaben und Aktivitäten der USA hinzuweisen:

Sean Spicer, Pressesprecher von Trump: …es gebe Erkenntnisse, dass »das Assad-Regime« einen Giftgas­einsatz plane, der »wahrscheinlich« zum »Massenmord an Zivilisten, einschließlich unschuldiger Kinder« führen würde. Die Aktivitäten ähnelten den Vorbereitungen zu einem früheren Angriff mit chemischen Kampfstoffen am 4. April. Falls es jetzt wirklich zu einem neuen »massenmörderischen Angriff« kommen sollte, müssten Assad und sein Militär »einen hohen Preis bezahlen«.

Nimrata »Nikki« Haley, UN-Botschafterin der USA: »Jeder weitere Angriff auf das syrische Volk wird Assad angelastet werden, aber auch Russland und dem Iran, die ihm dabei helfen, sein eigenes Volk zu töten.«

Auch Tel Aviv hat in den letzten Tagen wieder zugunsten der »Rebellen« in den Syrien-Krieg eingegriffen. Israelische Kampfflugzeuge zerstörten am Sonnabend und Sonntag auf den Golanhöhen unter anderem zwei Panzer und eine MG-Stellung der syrischen Streitkräfte.

Keiner soll sagen, er habe es nicht gewusst.

Die Subkultur des Europäischen Friedensgeistes gegen die Russophobie, steht vom Sofa auf..

.
Es ist eine Chance, wenngleich noch keine sichere. Ohne unser MITTUN wird sie klein bleiben, da stimme ich dem Verfasser zu. Denn ganz aktuell gilt u.a.:”Die verschiedenen Machtgruppen werden vor der Abstimmung der Wahlmänner am 19. Dezember ihre Interessen verbindlich mit dem neuen Präsidenten aushandeln wollen. Wenn das nicht gelingt, ist durchaus ein Szenario vorstellbar, in dem das eintritt, was die Anti-Trump-Aktivisten auf der Straße und in den Redaktionen fordern: Dass nicht alle der 306 Wahlmänner für Trump stimmen” (https://deutsch.rt.com/nordamerika/43168-trump-transition-personal-macht-politik/).
Nutzen wir die Möglichkeiten, die “Peace with Trump & Putin” bietet!

Frieden mit Russland

Krieg oder Frieden?
Wir alle kennen die Bilder aus  Mossul & Aleppo aus der Tagesschau. Wieviel Zeit bleibt uns , ein unbewohnbares Deutschland zu verhindern ? belive-120Niemand weiß es, wieviel Zeit bleibt.(Punkt)

Nutzen wir sie, damit wir es nicht erfahren müssen. Mehr bleibt nicht zu sagen.

Noch für den, der von Google durch Zufall auf die Seite gelotst wurde: Es wäre vertane Zeit, ja sicher auch eine Beleidigung, wenn wir nun beginnen würden, demjenigen erklären zu wollen, warum er- oder sie – jetzt hier liest, der ganz bewußt die Seite anklickte, weil es ihm Sorgen macht, wie die Massenmedien und Politiker in Europa die einzige Chance auf einen Friedenserhalt mit ihrem Tun boykotieren. Demnach: Völlig egal was andere TUN- nicht Tun, falsch Tun. Derjenige, der ähnlich denkt wie wir, dem wird folgender Weg vorgeschlagen:

Was wollen wir? (TUN ) 

Wir wollen, dass sich die Staatsmänner Putin & Trump – oder, manch…

View original post 440 more words