WDR sendet in den sogenannten “Nachrichten” einen Aufruf zur Demonstration gegen Russland

.

Was hier auf propagandaschau.wordpress.com berichtet und kommentiert wird, ist so erschütternd, verstörend, frustrierend, dass ich versucht bin, mich bei den Blogbesuchern zu entschuldigen. Aber wann hat es schon jemals geholfen, den Kopf in den Sand zu stecken? Seid tapfer, lest, kommentiert, kämpft – denn die andere Seite will wieder einmal den totalen Krieg.

Die Propagandaschau

wdrBereits im Oktober haben wir hier darüber berichtet, dass der WDR dazu übergegangen ist, im Anschluss an die regulären Nachrichten im Hörfunk willkürlich ausgewählte “Meldungen” zu verbreiten, die das ungute Gefühl übertünchen sollen, das sich nach den Meldungen von Krieg, Chaos und Elitenversagen bei manchen Hörern einstellen könnte.

Mehr Radfahrer am Biggesee, Spartarife für das Museum XY oder auch neueste Erkenntnisse der Wissenschaft über das Paarungsverhalten von Bonobos werden den Hörern nunmehr regelmäßig als weltbewegende Nachrichten aufgetischt, um sie nach Krieg, Terror, Flüchtlingselend, Finanzkrise, Armutsberichten, Arbeitslosigkeit oder EU-Crash auf bessere Gedanken zu bringen. Mittlerweile werden diese Pseudonachrichten auch ganz schamlos für politische Agitation genutzt.

View original post 354 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s